neue Leiterin der städtischen Seniorenbetreuung

Mag. Karin Tomek, MBA, übernimmt mit Jänner 2021 bei der Stadt Wels die Leitung der
Dienststelle Seniorenbetreuung. Ihre Bestellung im Stadtsenat erfolgte einstimmig. Mag. Tomek
folgt damit auf Mag. Monika Geck, die mit Ende 2020 in Pension gehen wird.

Die 50-jährige studierte Sozialwirtschafterin setzte sich in dem nach dem Oö. Objektivierungsgesetz durchgeführten Verfahren in den Hearings als Erstgereihte gegen 21 Mitbewerber durch.
Als Leiterin der Dienststelle Seniorenbetreuung ist Mag. Tomek verantwortlich für die Personalführung von rund 380 Mitarbeitern, die wirtschaftliche Führung sowie die Sicherstellung, Weiterentwicklung und Umsetzung von Qualitätsmanagement und Konzepten.

Die Stadt Wels betreibt derzeit vier Häuser der Seniorenbetreuung (Alten- und Pflegeheime) mit
rund 420 Heimplätzen, sieben Generationentreffs (früher „Tagesheimstätten“), zwei Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz sowie ein Tageszentrum und bietet mit Partnerorganisationen flächendeckend Mobile Dienste an. Für diese berufliche Herausforderung ist Mag. Tomek neben ihrem Sozialwirtschaftsstudium an der JKU Linz durch einen Lehrgang zur diplomierten Krankenhauscontrollerin sowie mit einem MBA für Gesundheitsberufe des Schumpeter Institutes Wels gerüstet.

Berufliche Erfahrung sammelte Mag. Tomek zuletzt seit Ende 2015 als Leiterin des „Zentrum Betreuung und Pflege Hörsching“ des Sozialhilfeverbandes Linz-Land. Als solche war sie für rund 100 Mitarbeiter verantwortlich. Zuvor hatte sie bereits leitende Funktionen im Sozial- und Gesundheitsbereich, wie beim WHO-Gesundheitspräventionsprojekt „wien sicher!“ der Stadt Wien, im Kolpinghaus Wien-Alsergrund, in der Abteilung Recht und Personal der Niederösterreichischen Landeskliniken-Holding, im Qualitäts- und Personalmanagement des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Salzburg sowie in der „smile clinic“ (Salzburger Zahnambulatorium) inne.

Bürgermeister mit Stadträtin Josseck-Herdt

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Die städtische Seniorenbetreuung kommt in gute Hände. Mag. Tomek wird ihre zahlreichen Erfahrungen einbringen und damit unsere stationären und mobilen Einrichtungen bereichern. Herzlich willkommen im Team!“

Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt: „Mag. Tomek hat sich bei den Bewerbungsgesprächen exzellent präsentiert und verfügt über langjährige Berufserfahrung in leitenden Positionen im Gesundheits- und Sozialbereich. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit ihr!“

freundliche Frau, im mittleren Alter, mit blonder Bob-Frisur und Brille trägt weißen Blazer mit schwarzer Bluse und Perlenschmuck

Textqelle: Stadt Wels

Bildquelle: Karin Hofbauer

Bildtext: Mag. Karin Tomek