Informationen über das Jahresprogramm der städtischen Generationentreffs

Da die weitere Entwicklung von COVID-19 noch nicht absehbar ist, finden alle Veranstaltungen im Jahresprogramm der städtischen Generationentreffs mit Vorbehalt statt.

Bei Unsicherheit, ob der Kurs, der Ausflug, der Vortrag etc. nun stattfindet oder nicht, ersucht die Seniorenbetreuung um direkte Kontaktaufnahme mit den Leiterinnen der Treffs (die Kontaktdaten sind in der Broschüre enthalten).

Diese liegt der Februar-Ausgabe des Amtsblattes (Verteilung ab Montag, 8. Februar) bei. Sie ist auch digital unter www.wels.gv.at > Lebensbereiche > Leben in Wels > Senioren > Pflege und Betreuung im Alter > Leben im Alter – Generationentreffs sowie – wenn COVID-19 wieder normale Öffnungen zulässt – im Rathaus in der Dienststelle Bürgeranliegen im Bürgercenter (Stadtplatz 1, Erdgeschoß, Zi. 7), im Büro von Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt (1. Stock, Zi. 171), im Seniorencenter im Haus Leopold Spitzer (Hans-Sachs-Straße 22) sowie in den Treffs selbst erhältlich.

Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt
Stadträtin Josseck-Herdt mit den Leiterinnen und Besuchern des Generationentreffs in der Knorrstraße vom 17.06.2020

Foto entstand bei der Wiedereröffnung des Generationentreffs in der Knorrstraße am 17.06.2020

Text- und Bildquelle: Stadt Wels