Junge Menschen zeigen
ein Herz für Senioren

Zum wiederholten Male unterstützte der Leo Club Wels die städtische Seniorenbetreuung: Nach Aromaöl-Spenden für die Senioren und einer Jause für das Pflegepersonal im ersten Lockdown 2020 hatten nun die Kinder in mehreren Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen in Wels und Umgebung auf Initiative der „jungen Lions“ Osterkarten für Seniorenheime gebastelt. Unter anderem war der städtische Kindergarten Laahen bei der Aktion mit dabei. Auf diese Weise konnten sich viele Bewohner der Häuser der Seniorenbetreuung Leopold Spitzer und Neustadt über ein unverhofftes und mit viel Liebe gebasteltes Ostergeschenk freuen.

Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt  zeigte sich äußerst erfreut darüber, dass junge Menschen ein derart großes Herz für die Welser Senioren haben, und bedankte sich auch bei den eifrigen kleinen Osterbastlern.

Stadträtin Josseck-Herdt mit Diana Jukic und Dr. Michael Hoang vom Leo Club Wels und Haus Neustadt-Leiterin Ing. Regina Lint

Bild 2: v.r. Haus Neustadt-Leiterin Ing. Regina Lint, Stadträtin Margarete Josseck-Herdt
sowie Dr. Michael Hoang und Diana Jukic vom Leo Club

Stadträtin Josseck-Herdt mit den selbstgebastelten Osterkarten

Bild 1: Stadträtin Josseck-Herdt mit den selbstgebastelten Osterkarten

Textquelle: Stadt Wels 

Bildquelle: Bild 1:  FPÖ; Bild 2: Stadt Wels